Nach der US-Wahl: Das traurige Schicksal von CNN

Pleitegeier statt American Eagle. Nach der nahezu feststehenden Wahlniederlage von Donald Trump kommen auf den Nachrichtensender CNN düstere Zeiten zu. Ein Senderverantwortlicher zu Pingu-Mania: „Unser Thema ist weg, unser kompletter Inhalt ist weg, unsere Daseinsberechtigung. So werden wir den Laden nicht mehr wirtschaftlich betreiben können.“ Welche Hoffnung gibt es noch? Der CNN-Mann niedergeschlagen: „Vielleicht setzt sich Trump vor Gericht ja doch noch durch. Das wäre zwar ein harter Schlag, aber andererseites auch unsere Rettung.“ <>

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nach der US-Wahl: Das traurige Schicksal von CNN

  1. Thor Sten schreibt:

    Ich glaube nicht, dass noch irgend etwas CNN, den Rest der Lückenpresse oder die TechGiganten retten kann. Sie haben mehrere rote, nein alle, Linien überschritten und werden im nächsten Jahr – in der zweiten Amtszeit von Herrn Trump – mit ruinösen Klagen überschüttet (übernommen), gleich verboten und/ oder einfach nur zerschlagen. Gut so!
    Und jeder wird, nach dem Ende der Massenmanipulationen, regelrecht mit der Nase reingestoßen um es endlich zu begreifen wie sehr sie uns belogen haben.

    • pingumania schreibt:

      Auch wir haben CNN schon oft kritisiert, die Berichterstattung vieler liberaler Medien in den USA und auch in Deutschland bezüglich Trump war und ist tendenziös, unausgewogen und teils feindselig. Auch die neuen (und sehr einseitigen) Fact-Checking und Bann-Initiativen vieler Tech-Größen sehen wir skeptisch. Dennoch, dass schlechtgelaunte Präsidenten in Diktatoren-Manier eine unliebsame Medienlandschaft vernichten oder Unternehmen aus politischen Gründen zerschlagen, kann wohl kaum eine wünschenswerte Maßnahme sein. Das hieße, ein Problem durch eine Katastrophe zu lösen.
      Wenn die Demokratie schon überwunden wird, dann durch die Pingukratie, die absolute Herrschaft der satirischen Pinguine – mehr dazu erfahren Sie in unserem „Portrait“.

      Mit polarisierenden Grüßen
      Ihr Pingu-Mania Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s