Schweinereien im Armin-Laschet-Land

Denken Sie bei den Worten „Schweinefleisch“ und „Hotspot“ auch noch an einen leckeren Grill-Abend? Think again! Die Schlachthöfe des Tönnies-Konzern sind der neue Accelerator der Corona-Epidemie in Deutschland. Ausgerechnet im lockeren Laschet-Land flammt damit die mental schon überwunden geglaubte Lungenseuche wieder auf. Dass Fleischbaron Clemens Tönnies nebenbei auch noch fleißiger CDU-Spender ist, macht die Sache für Möchtegern-Kanzler Armin nicht appetitlicher. Und was nützt eigentlich ein Lockdown in Gütersloh, wenn die Menschen trotzdem verreisen dürfen? Fragen über Fragen. Was bleibt als Zwischenfazit? Nackensteak heute nur 3,99! Und: Jeder muss selbst auf seine Gesundheit achten!

Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s