Terrorangst und Burkaverbot – bis der Arzt kommt

Nach den Anschlägen von Würzburg und Ansbach gehen deutsche Innenpolitiker jetzt in die Gegenoffensive: Unser Erster Allgememeiner Verunsicherungs-Sheriff Thomas Dadadadadadadadade Maiziére legte diese Woche ein Maßnahmenpaket vor. Gleichzeitig packten einige CDU-Landesinnenminister noch eins drauf und forderten heitere Dinge wie die Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht und ein Burka-Verbot. Zunächst: Für CDU-Landesinnenminister sollte in bewegten Zeiten eine grundsätzliche Schweigepflicht bestehen. Was das Burkaverbot angeht, scheint es für die Terrorbekämpfung kaum hilfreich zu sein. Dennoch kann man sicher diskutieren, ob die Burka unter die textile Wahlfreiheit fällt oder ein Unterdrückungswerkzeug für Frauen ist (siehe Twitterkurzdebatte). Wir sehen die Burka eher problematisch für eine freie Demokratie. Doch sollte man auch nie zu vorschnell urteilen:

burka_burkaverbot

Mehr zum Thema

+ Nach Anschlag von Ansbach: Anregungen für den IS

+ Anschlag von Würzburg – Nächster Halt: Panik!

+ Terrormiliz IS erobert Südfrankreich

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s