Solidarität mit Jan Böhmermann – wenn es keiner macht, dann machen wir es eben.

Liebe Leserinnen und Leser, der ZDF-Satiriker Jan Boehmermann sieht sich nach seinem Erdoğan-Gedicht (hier zumindest der Text), dass selbst im Halbschlaf nach fünf Bier noch deutlich als Stilübung in Sachen „Grenzen der Meinungsfreiheit“ erkennbar war, Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ausgesetzt. Die Reaktion? Eigentlich keine. Und wenn doch, dann gibt es Häme, Belehrungen, Distanzierungen. Selbst die Kanzlerin, der Böhmermann seit Beginn der Flüchtlingskrise (bewusst oder als Nebenprodukt) den Rücken stärkt,  lässt ihn fallen. Wir nicht. Wir unterstützen unseren Kollegen mit der einzig würdigen Waffe, die es in dieser Staatsaffäre geben kann: einem Erdoğan-Gedicht! Unser Chefredakteur Martin Manchot hat dafür höchstselbst in die Tasten gegriffen. This one’s for you, Böhmi! Und ansonsten: Freigeister aller Länder vereinigt euch! Völker der Welt, schaut auf dieses Gedicht! Viel Spaß!

erdogan_boehmermann

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Solidarität mit Jan Böhmermann – wenn es keiner macht, dann machen wir es eben.

  1. Wahnwitz schreibt:

    Hipp Hipp hurra!

  2. Pingback: Affäre Böhmermann: Merkel hat ihren Text vergessen – wir helfen ihr | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s