Verfassungsschutz soll PEGIDA überwachen – droht jetzt ein Interessenkonflikt?

Laut einer aktuellen Umfrage wünschen sich angeblich über 75% der Deutschen, dass PEGIDA vom Verfassungsschutz überwacht wird. Dafür kann es nur zwei Gründe geben: Entweder die Deutschen haben vergessen, wie die vermeintlichen Verfassungsverteidiger im NSU-Komplex versagt haben. Oder aber, sie erinnern sich sehr gut daran und wünschen PEGIDA ähnlichen Erfolg.

Wir wissen es nicht genau. Wir erinnern nur daran, dass es bei der Überwachung unerwünschter Organisationen durch den Verfassungsschutz auch zu ganz praktischen Problemen kommen kann. War da nicht mal irgendwas mit der NPD? Den Pegidisten wird sicher schon ganz mulmig…

pegida_verfassungsschutz

Mehr zum Thema

+ NSU-Prozess: Beate Zschäpe und der geregelte Stuhlgang

+ PEGIDA, Merkel und der Galgen – ist es eigentlich gut gemeint?

+ Flüchtlinge unsicher: Lieber ertrinken als nach Sachsen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s