Die FIFA ist reformierbar – es ist sogar ganz einfach!

Ist die FIFA noch zu retten? Oder wenigstens der Fußball? Trotz des FIFA-Korruptionsskandals sitzt Sepp Blatter frisch gewählt fest im Sattel. Von außen scheint niemand an das eigentliche System heranzukommen, die Kritiker im Inneren halten sich vornehm zurück. Vielleicht ja, weil sich DFB-Präsident Wolfgang Niersbach dunkel erinnern kann, dass auch die WM 2006 nicht nur wegen Kaiser Franz und Heidi Klum nach Deutschland kam? Aber egal. Jetzt liegt jedenfalls ein in den USA entwickelter Reformvorschlag auf dem Tisch, der Hoffnung macht. Er ist einfach, wirksam und verdient das so vielversprechende Prädikat „echter Neuanfang“:

fifa_refom


Mehr zum Thema

+  FIFA im Vergleich – mit Al Qaida und Pädophilen

+  Blatter gibt zu: „WM-Vergabe an Katar war ein Fehler“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die FIFA ist reformierbar – es ist sogar ganz einfach!

  1. Pingback: WM-Bestechnungs-Skandal: unschuldiger Franz, skrupellose Bundesregierung und der FC Bayern als Payback-Prämie | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s