Minsk I, Minsk II, Minsk III, Minsk IV – dann steht der Putin vor der Tür.

Es hat alles nichts genützt. Der diplomatische Geniestreich unserer Kanzlerin, gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Hollande, ein altes wirkungsloses Waffenruheabkommen einfach noch einmal mit neuer Seriennummer abzuschließen, hat der kriegsgebeutelten Ukraine nicht mal eine Atempause beschert. Minsk I heißt jetzt Minsk II, sonst ändert sich nix. Es wird weiter geschossen, gekämpft und gestorben.

Was bleibt, sind Fragen: Hört Putin irgendwann auf oder muss man ihn aufhalten? Kann der Westen mehr als den Konflikt kommentierend begleiten? Wie bringt man unvereinbare Interessen zusammen? Was tut eigentlich Nobelpreisträger Obama? Oder kurz: Gibt es überhaupt noch Hoffnung auf Frieden?

ukraine_krieg


Mehr zum Thema

+ Besetzung der Krim – ein Vorbild für Deutschland?

+ Krim-Krise trifft auf neue Opel-Kampagne

+ Sind Sie Putin-Versteher? 9 klare Anzeichen!

+ Putin, Snowden und die Werte des Westens

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s