CIA-Folter: Es war nicht alles schlecht!

Manchmal kann schon Lesen wehtun. Der neue Senatsbericht zum CIA-Folterprogramm wirft, so SPON dramatisch, „Licht auf eine der dunkelsten Stunden der neueren amerikanischen Geschichte“. Verletzung der Menschenwürde, Verstoß gegen elementarste Restbestände der Ethik, Fußtretung und Aufgabe von allem, wofür man nach dem 11. September vorgab zu kämpfen; all diese Vorwürfe gegen die Folterer und ihre politischen Rückendecker wiegen schwer. Aber andererseits muss man natürlich auch fragen: Hat’s denn wenigstens was gebracht? Wir haben nachgeschaut:

CIA_torture

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s