Argentinien pleite – Hedgefonds verlangt Pfändung von Lionel Messi

Argentinien ist seit heute Nacht pleite. Nicht, weil das Land kein Geld mehr hat, sondern weil es einem bestimmten Investor (Deckname: Aas-Geier) seine Wunschsumme von 1,5 Milliarden nicht auszahlen wollte. Werden jetzt, wie üblich, Sachwerte gepfändet? Und wie könnte eine Lösung aussehen? Wir haben auf Basis von Transfermarkt- und Finanzmarktdaten mal nachgerechnet:

Argentinien_Pleite_MessiPS: Wir in der Redaktion würden übrigens auch gern mal einen #Hashtag erfinden, der viral durch die Decke geht. Unser Vorschlag für die obige Thematik lautet (Achtung, Wortwitz!): #ARGpleite

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Argentinien pleite – Hedgefonds verlangt Pfändung von Lionel Messi

  1. herrwestphal schreibt:

    … in einem Forum hat jemand gefragt ob wegen der Staatspleite im September dann das Freundschaftsspiel zwischen Arg und D ausfällt.
    😉 … wenn Lionel Messi unter US – amerikanischener Kontrolle stehenden Boden betritt sollte er wohl besser aufpassen dass er nicht an die Kette gelegt wird. Geht zwar nicht so leicht wie bei einem Schiff, aber wahrscheinlich ist er mehr wert als dieser Windjammer.
    Sein Wert, so glaube ich, würde immerhin das von den Aas Geiern …, wieso heißen die jetzt eigentlich so? Früher nannte man die doch Heuschrecken. Und ich finde Aas Geier an sich eigentlich ganz cool, die tun wenigstens keinem anderen Tier etwas zuleide. …eingesetzte Geld wieder reinholen.
    Man könnte natürlich auch ein bisschen warten dann würde sich sein Wert auf Grund der gallopierenden Inflation in Argentinien , und er ist ja nunmal ein argentinisches Gewächs, vielleicht die erhofften 1,3 Milliarden erreichen. Naja, halt in Peso.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s