Nach deutschem WM-Triumph: Über 80 Millionen Sofa-Bundestrainer reichen Rücktritt ein!

Deutschland schwelgt im Sommermärchen. Geschätzt eine Million nutzlose Berliner (inklusive Klaus Wowereit) haben heute das einzig Sinnvolle getan und unserem siegreichen WM-Team einen furiosen Empfang bereitet. Doch der süße Erfolg hat auch seine Schattenseiten: Nach Informationen unserer Sportredaktion haben als Konsequenz aus dem Abschneiden der Nationalelf in Brasilien über 80 Millionen Hobby-Bundestrainer ihren Rücktritt erklärt. Die meisten begründeten dies wie Sofa-Coach Hermann Kasuppke aus Bottrop: „Ich habe falsch gelegen – Jogi Löw ist doch kein inkompetenter, beratungsresistenter Vollidiot. Irgendwas scheint er richtig gemacht zu haben.“ Andere, wie zum Beispiel Peter Markwort aus Bremerhaven, wollten ihr Scheitern jedoch nur ungern eingestehen: „Letztlich waren die taktischen Umstellungen Löws genau das, was ich seit Wochen gepredigt habe – aber das will jetzt natürlich keiner hören.“ Er werde deshalb Größe zeigen und sein Amt als Sofa-Bundestrainer mit sofortiger Wirkung niederlegen.

Doch hat der WM-Triumph auch positive Seiten für die breite Bevölkerung? Nachdem Echt-Bundestrainer Jogi Löw heute in bester Obama-Manier alle Deutschen zu Weltmeistern erklärt hat, wollten wir wissen, was Otto Normalversager mit dem frisch gewonnenen Titel anfängt. Hier ein erstes Stimmungsbild:

WELTMEISTER_WM2014

Mehr zum Thema

+ Wie Jogi Löw sich über Neymars Verletzung lustig machte

+ Wie die DFB-Elf eine Rechnung unserer Großväter beglich

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s