Krass: Wie der WM-Traum eines kleinen Mädchens auf grausame Weise zerplatzte

Sie haben es nach der Überschrift sicher schon geahnt: Es geht um Cristiano Ronaldo. Als Champions-League-Sieger und Weltfußballer des Jahres fuhr er zur WM in Brasilien. Schon am Donnerstag dürfte er, zurechtgestutzt wie sonst nur sein Schläfenhaar, die Heimreise antreten. Aus diesem Anlass verbinden wir die Spielzusammenfassung gegen die USA mit einem Ausblick auf das letzte Gruppenspiel. Und würdigen CR7 vorab mit einem Potpourri seiner größten WM-Momente:

cristiano_ronaldo_wm2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Krass: Wie der WM-Traum eines kleinen Mädchens auf grausame Weise zerplatzte

  1. Força chorão! schreibt:

    Kleiner Heuler!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s