Auf dünnem Eis – Olympia in Sotschi beginnt

Heute abend werden die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi eröffnet. In einer Disziplin haben sich westliche Polit-Athleten jedoch schon im Vorfeld zu Höchstleistungen gesteigert: der Kritik an Wladimir Putin. Denn während Friedens-Ikone Barack Obama Truthhähne begnadigt, zwingt der russische Despot sein ganzes Land in Käfighaltung, Minderheitendiskriminierung eingeschlossen. Spitzenreiter war wie immer unser Freiheitspräsident Joachim Gauck, der seinen Besuch in Sotschi absagte, noch bevor ihn jemand eingeladen hatte. Der wertegebundene Westen prangert also geschlossen das rabiate Russland an – da kommt selbst Eismann Wladimir Putin ins Grübeln:

PUTIN_Sotchi_homophobie
GROSSES ANTI-HOMOPHOBIE-OLYMPIA-SPECIAL

+ Warum Angie-Merkel bald Fan der Homoehe ist

+ Warum Russland Propaganda für schwules Küssen macht

+ Wie Brautausstatter für die klassische Ehe kämpfen – ganz ohne Homophobie

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auf dünnem Eis – Olympia in Sotschi beginnt

  1. Pingback: Fünf Wahrheiten über die Krim-Krise – und warum Opel jetzt in Ihrem Kopf parkt | Pingu-Mania

  2. Pingback: Snowden zwischen “Fuck the EU” und “Penetrate Putin” | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s