Schwulen-Aktion #Mundpropaganda: Wer hat’s erfunden?

Derzeit knutschen deutsche Promi-Heten wild vor der Kamera, um ein Zeichen gegen (die unter anderem von vielen russischen Funktionären und im Zusammenhang mit Olympia in Sotchi gezeigte) Schwulenfeindlichkeit zu setzen. Laune der Geschichte: Die Aktion wurde eigentlich von den Russen erfunden und ist damit ein Plagiat:

Bundesarchiv, B 145 Bild-F088809-0038 / Thurn, Joachim F. / CC-BY-SA; Lizenz:  Attribution-Share Alike 3.0 Germany

Bundesarchiv, B 145 Bild-F088809-0038 / Thurn, Joachim F. / CC-BY-SA; Lizenz: Attribution-Share Alike 3.0 Germany

Was Angela Merkel zum Thema Homoehe denkt, erfahren Sie hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schwulen-Aktion #Mundpropaganda: Wer hat’s erfunden?

  1. Pingback: Auf dünnem Eis – Olympia in Sotschi beginnt | Pingu-Mania

  2. Pingback: Nach Hitzlsperger: Deutschland sucht den Outing-Star | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s