Jassir Arafat und das PLO-LONIUM

Eben noch Palästinenserführer – jetzt schon paläontologisches Forschungsobjekt. Die Knochen von Jassir Arafat wurden vor einiger Zeit ausgegraben, um (genau wie bei den Dinos) festzustellen, woran er gestorben ist. Seit nun Schweizer Experten ihren Bericht vorgelegt haben, schießen wilde Verschwörungstheorien ins Kraut. Wir fassen den Stand der Dinge zusammen und lassen endlich auch das Opfer zu Wort kommen.

Pingumania_mord_arafat_polonium
Gesündere Formen der Auseinandersetzungen mit Israel finden Sie hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jassir Arafat und das PLO-LONIUM

  1. Pingback: Nahost im Schleudergang: Zum Tode von Ariel Sharon | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s