Lampedusa-Katastrophe: Wegen des großen Erfolges wiederholt

Vor Lampedusa sind erneut Flüchtlinge im Meer gestorben. Aber Deutschland hat gelernt und setzt erste Zeichen für ein neues Verantwortungsbewusstsein:

pingumania_lampedusa_titanicFoto: PH1 Robert R. McRill

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lampedusa-Katastrophe: Wegen des großen Erfolges wiederholt

  1. Dramaqueen schreibt:

    HH is viel zu versnobt, die Elbe zu giftig! Da fällt uns das Gefieder aus!! Brrrr wer will schon nackige Pingus sehen? Aber du kannst ruhig weiterkämpfen…

  2. Olaf aus HH schreibt:

    Ihr Pingus seid bissig und das ist gut so.
    zugleich sind das elende Geschichten, die sich schon seit Jahren vor Lampedusa (und anderswo) abspielen.
    Hier bei mir um die Ecke sind seit Anfang Juni 2013 ca. 80 von ihnen in der St. Pauli-Kirche provisorisch untergebracht (nur Lampedusa/ St. Pauli-Kirche googeln) und jetzt, während sich gerade die zweite Schiffskatastrophe binnen weniger Tage ereignet (und die Bundestagswahlen nun auch vorüber sind), beginnen hier Polizeikontrollen, die sich gezielt auf und gegen Schwarzafrikaner richten. Der Stadtteil (St. Pauli und Altona etc.) und die Gemeinde kümmern sich um die „Jungs“ mit Spenden, aktiver Hilfe aller Art.
    Das ist so elend übel, was der Senat hier veranstaltet. Wahrscheinlich lerne ich demnächst
    einmal meinen „gesetzlichen Richter“ am Amtsgericht kennen, wenn ich wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angeklagt werde…
    Helft uns hier – kommt endlich vom Südpol hierher und fragt mal nach, was hier denn los ist. Wir haben hier auch Gefriertruhen und Kühlschränke (das mit der Beleuchtung können wir regeln, dann könnt Ihr abends auch noch lesen). Ihr könntet Euch ein Kühlschiff chartern, außerdem wird es hier bald Winter und in Bayern hat es auch schon geschneit.
    Laßt einmal etwas hören !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s