Der letzte Verriss: Zum Tode von Marcel Reich-Ranicki

Das Literarische Quartett war mit ihm ein Solo. Das rollende R ein intellektueller Brunftschrei. Und ein Verriss von ihm mehr wert als das Lob aller anderen. Marcel Reich-Ranicki ist gestorben – wir verneigen uns tief.

Pingumania_Reich-Ranicki_Nachruf_Cartoon

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der letzte Verriss: Zum Tode von Marcel Reich-Ranicki

  1. Pingback: Sendungsbewusster Sidekick: zum Tode von Hellmuth Karasek | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s