Mit den Dritten sieht man besser – 50 Jahre ZDF

In der letzten Woche gab es gleich drei gute Nachrichten für das ZDF und seine Zuschauer: 1. Es gibt ein Max Planck Institut für die Biologie des Alterns und es hat erst jüngst hochspannende Erkenntnisse zu Zellprozessen gewonnen. 2. In den USA will man neue Ansätze für die Alzheimer-Therapie in einem früheren Stadium testen. 3. Das ZDF ist 50 Jahre alt geworden.

Im Rahmen des eigenen Alterns macht man sich beim ZDF (wir berichteten hier und hier) auch weiter Gedanken über die Verjüngung des eigenen Publikums. So verkündete jüngst die ZDF-Fiction-Chefin in einem SPIEGEL-ONLINE-Interview, man halte am Plan fest, das Durchschnittsalter der Zuschauer von 61 auf 60 Jahre (!) zu senken. In Zeiten des tiefgreifenden demografischen Wandels zu einer älteren Gesellschaft ist dies sicher ein Mammutprojekt.

Doch jetzt soll noch einmal gefeiert werden. Nachdem das ZDF seine eigene Gründung sogar in der Kindernachrichtensendung logo zum direkten Verdienst von Adolf Hitler stilisierte, lassen wir hier noch einmal eher zeitgenössische Politiker und Persönlichkeiten zu Wort kommen. Sie gratulieren mit ihren eigenen Variationen auf dem berühmten ZDF-Claim „Mit dem Dritten Reich sieht man besser“.

PINGU_zdf_50-Jahre_Merkel_Cartoon_comic
PINGU_zdf_50-Jahre_Piraten_Cartoon_comic
PINGU_zdf_50-Jahre_GuidoKnopp_Cartoon_comic
PINGU_zdf_50-Jahre_Blindmann_Cartoon_comic

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mit den Dritten sieht man besser – 50 Jahre ZDF

  1. Pingback: SIXT startet lang erwartete Anti-GEZ-Kampagne | Pingu-Mania

  2. pingumania schreibt:

    Sehr geehrter Anton,

    wir freuen uns, dass Sie ein zweites Mal hingeschaut haben. Dass Sie dabei Plumpes entdeckt haben, ist natürlich unerfreulich, aber so ist das mit dem Geschmack. Vielleicht beim nächsten Mal. Bashing betreiben wir aber nun wirklich nicht, das war für unsere Verhältnisse eher harmlos. Bei den genannten Sendungen sind wir übrigens bei Ihnen, das ist gutes Fernsehen. Allerdings ist es ganz natürlich so, dass Sender, die per Zwangsabgabe finanziert werden, einer anderen Beobachtung unterstehen. Die Privaten mögen viel Mist machen, aber wenn ich meinen Fernseher aus dem Fenster schmeiße, habe ich nichts mehr mit ihnen zu tun – bei den ÖR gibt es diese Alternative nicht. Was sie an finanziellem Stress weniger haben, weht ihnen dafür an gesellschaftlich-medialem Wind mehr ins Gesicht. Wir finden, damit sollten die Öffentlich-Rechtlichen ganz gut leben können.

    Hochachtungsvoll,
    Ihr Pingu-Mania Team

  3. Anton schreibt:

    tja die Pressefreiheit ist so eine Sache…eigentlich nicht schlecht, aber wenn ich dann so etwas hier lese, dann frag ich mich doch, ob damit zu großzügig umgegangen wird.

    Man kann immer sachlich argumentieren & kritisieren, aber den gesunden Menschenverstand dabei zu benutzen, ist ausdrücklich erwünscht!

    • pingumania schreibt:

      Sehr geehrter Anton,

      endlich regt sich hier mal wieder einer auf. Bei uns gilt: Wenn jemand aufgrund unserer Veröffentlichungen die Pressefreiheit verwünscht, dann haben wir alles richtig gemacht. „Sachlich argumentieren & kritisieren“ wie Sie es sich wünschen, ist demgegenüber in keiner Weise Anliegen dieses Magazins, ganz im Gegenteil (siehe hier: https://pingumania.wordpress.com/about/). Aber wo wir einmal beim Sachlichen sind: Was stört Sie denn? Kommt Ihnen das ZDF zu gut weg?

      Polarisierende Grüße,
      Ihr Pingu-Mania Team

      • Anton schreibt:

        nun da muss ich wohl eingestehen, dass ich mir zuvor nicht die Mühe gemacht habe, mehr über Ihre Seite zu erfahren (oder auch nur mal genauer hinzuschauen). Satire darf bekanntlich alles, auch wenn diese für meinen Geschmack etwas zu plump daher kommt. Wie auch immer, ich bin mit dem inzwischen in Mode gekommenen Bashing der Öff.-Rechtl. nicht ganz einverstanden – besonders wenn man sich die Alternativen anschaut. Da schau ich doch lieber TerraX oder heute-show, als RTL & Co.
        Und da ich auch erst halb so alt wie das ZDF bin, senke ich – wenn ich denn mal fernsehe – den Altersschnitt auch noch deutlich.

        Mit besonders freundlichen Grüßen,
        Anton

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s