Arm und seelig: gute Laune unterm Existenzminimum

Quelle Tipp-ex-Foto: Wikipedia / Urheber: Luigi Chiesa

Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat der Armut dem Kampft angesagt. Die wichtigsten Waffen: Korrekturflüssigeit und ein Synonymwörterbuch. Denn die gravierenden sozialen Probleme in diesem Land werden mittlerweile nicht mehr gelöst, sondern gelöscht. Angela Merkel hat schon lange erkannt: Redigieren geht über Regieren und eine Rechschreibeform ist einfacher als Gerechtigkeit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Arm und seelig: gute Laune unterm Existenzminimum

  1. Pingback: Nach Oxfam-Studie zu globaler Vermögensaufteilung: der Weg zu mehr Gerechtigkeit hat begonnen | Pingu-Mania

  2. Pingback: CSU hat Recht: Die Wahrheit über Armutsmigranten | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s