Dirk Bach ist tot – Sigmar Gabriel übernimmt Dschungelcamp

Wir nehmen Abschied von Dirk Bach, beliebt und beleibt, klein aber oh-oh. Gute Nachrichten gibt es jedoch für alle Freunde insektizider Würgunterhaltung: das Dschungelcamp („Ich bin raus, holt mich ein Star“) geht weiter. An die Seite von Moderations-Mamba Sonja Zietlow, tritt ein Mann, der die beiden Kernqualifikationen seines Vorgängers (dick UND unwitzig) perfekt vereint: Sigmar Gabriel. Ein Sprecher von RTL dazu: „Nach dem unerträglich langen SPD-Kanzlerkandidaten-Casting hatte Sigmar Gabriel Lust auf eine neue Herausforderung.“ Gabriel selbst äußert sich vorfreudig-versöhnlich: „Lieber neben Sonja Zietlow moderieren, als neben Andrea Nahles Wahlkampf machen.“

Körperausmaße und Humorlevel stimmen schon, die Anzugfarbe noch nicht – Sigmar Gabriel tauscht die Narrenkappe der SPD gegen den Tropenhelm von RTL.

Foto: Arne Müseler / arne-mueseler.de

Körperausmaße und Humorlevel stimmen schon, die Anzugfarbe noch nicht – Sigmar Gabriel tauscht die Narrenkappe der SPD gegen den Tropenhelm von RTL.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dirk Bach ist tot – Sigmar Gabriel übernimmt Dschungelcamp

  1. Pingback: Zwischen Phallus-Häppchen und Feuilleton – unser Fazit zum Dschungelcamp 2015 | Pingu-Mania

  2. Pingback: Altern ohne rot zu werden – 150 Jahre SPD | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s