Auf Geldreise – die Finanzkrise in Bildern

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Tausende Kilometer haben Pingu-Mania Reporter in den letzten Wochen zurückgelegt, um die Finanzkrise da zu besuchen, wo sie zuhause ist: überall in Europa. Entstanden ist ein umfassendes Kaleidoskop kapitalistischer Katastrophentouristik, das klar macht, wie eng Schweizer Bänker, Spanische Kleinunternehmer und französische Versicherungsvertreter zusammenhängen:

Die Kapitalflucht aus Griechenland und anderen Krisenländern führt dazu, dass die Schweizer Banken neben den altehrwürdigen Schließfächern kurzfristig Lagercontainer für Schwarzgeld im Grünen bereitstellen.

Hier sind Geldsäcke richtig: Um die Einzahlung größerer Schwarzgeldbeträge zu vereinfachen wurden, wie hier in Zürich, Einwurfstellen für Geldbeutel eingerichtet.

Kleine Betriebe leiden bereits unter Kreditklemme und Wirtschaftskrise. Wie hier in Spanien firmieren viele Unternehmen um, damit Kunden behutsam auf die bevorstehende Insolvenz vorbereitet werden.

Zeichen der Hoffnung: der ehemalige Drogeriegigant Schlecker ist in Spanien immer noch aktiv. Das Erfolgsgeheimnis: Rassige Einkaufsbegleiterinnen in unternehmensfarbenen Miniröcken statt wie in Deutschland Minijobber in Kittelschürze.

Krise, welche Krise? Nach dem vor kurzem verabschiedeten Bankenrettungspaket für Spanien wurde vor der Spanischen Kreditbank in Barcelona ein Champagner-Brunnen für die Angestellten errichtet.

Bonjour tristesse: In Frankreich ist der gesamte Finanzsektor in tiefe Depression verfallen. Wie dieses Bild zeigt, macht das auch vor den Namen der Versicherungsvertreter nicht halt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Auf Geldreise – die Finanzkrise in Bildern

  1. Pingback: Zypern paradox: Pleite trotz reicher Russen | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s