Spanien feiert vereinfachte Finanzhilfen aus Rettungsschirm

Ganz Spanien eine einzige Fiesta. Hunderttausende feierten gestern bis spät in die Nacht die bereits am letzten Freitag getroffene Einigung, die Spaniens Banken eine direkte Kapitalisierung aus dem Rettungsschirm ESM verspricht. Die „furia roja“ (Das Biest mit den roten Zahlen) hat sich also durchgesetzt, der Rest Europas ist düpiert.

„Davon werde ich meinen Enkeln noch erzählen“, jubilierte der leicht angetrunkene Fan Sergio im Pingu-Mania-Interview beispielhaft als einer von vielen. Und voll Euphorie setzt er nach: „Die Direktbeantwortung monetärer Kalamitäten mithilfe von ESM-Mitteln ist ein nachhaltiger Erfolg, der den Grundstein zu strukturellen Neuaufstellungen wie Euro-Bonds legt und die Handlungsfähigkeit der Eurozone im Allgemeinen und Spaniens im Besonderen wieder herstellt.“

Neidlose Anerkennung kommt von der Konkurrenz. Ein deutscher Finanzfachmann uns gegenüber: „Wir sprechen mittlerweile vom finanziellen Tiki-Taka. Die Spanier buchen ihre Schuldenberge unglaublich schnell so lange hin und her, bis ein Gewinn daraus wird. Davon können wir noch viel lernen.“

Wir gönnen den Spaniern ihren Erfolg und lassen mit emotionalen Bildern die Highlights der Partynacht noch einmal lebendig werden, die unter dem Motto stand: „Cuanto cuesta el mundo?“ (Hinweis: Wir fragten natürlich politisch korrekt im Außenministerium an: „Ist es ok Witze auf Kosten der Spanier zu machen?“ Antwort: „Kein Problem, zahlen am Ende sowieso wir.“)

Mit Autokorsos wurde vielerorts die europäische finanzielle Solidarität gefeiert.
(Foto: Pingu-Mania)

Viele spanische Fans erinnerten mit „Deutschland, Deutschland“-Sprechchören an die gemeinsame Verantwortung beim Match gegen die Schuldenkrise. (Foto: Pingu-Mania)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spanien feiert vereinfachte Finanzhilfen aus Rettungsschirm

  1. Pingback: Pfändet den EM-Pokal! | Pingu-Mania

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s