SMITLER zum Thema private Altersvorsorge

Deutschlands größtes Verbrauchermagazin, die BILD-Zeitung, berichtet heute über die schwindende Altersvorsorgelust infolge der Finanzkrise. In vielen Gesellschaftsschichten scheint ein materiell-mentaler Totalverlust um sich zu greifen: nicht nur das Geld ist weg, sondern auch die Motivation es anzulegen. Unser HISTORY-Experte SMITLER sieht sich deshalb gezwungen, noch einmal auf die Wichtigkeit des Sparens für später hinzuweisen.

SMITLER ist der uneheliche Sohn von Smiley und A. Hitler. Er ist der Guido Knopp bei Pingu-Mania und zuständig für die historische Einordnung aktueller Ereignisse. Von Taten und Gedankengut seines Vaters distanziert er sich aufs allerschärfste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter SMITLER - der kleine Geschichtsführer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu SMITLER zum Thema private Altersvorsorge

  1. gunni schreibt:

    gescheit falsch gescheitelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s