O’zapft is – neue Daten zur BP-Ölkatastrophe

Alarm in München: Nach einem vermutlich vorsätzlich herbeigeführten Leckschlag treten auf einer großen Wiese in der bayrischen Landeshauptstadt seit dem 18. September täglich zehntausende Liter Bier aus. Die Bildung eines Bierteppichs konnte jedoch vermieden werden, da unzählige Freiwillige den gefährlichen Gerstensaft aufnehmen und biologisch abbauen. Nicht ganz so gut lief es bei der unrühmlich bekannten Zapfanlagenpanne im Golf von Mexiko. Wie SPIEGEL ONLINE heute berichtet, liefen nach der Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ nach neuesten Berechnungen unvorstellbare 700 Millionen Liter Öl ins Meer. Grund genug für Pingu-Mania, noch einmal die Frage nach den Verantwortlichen zu stellen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PINGU-Cartoons, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu O’zapft is – neue Daten zur BP-Ölkatastrophe

  1. Pingback: Das Maß ist voll: von Bier und Bürgerrechten | Pingu-Mania

  2. Pingback: Maya hi, Maya hu, Maya ha, Maya haha: Der Live-Ticker zum Weltuntergang | Pingu-Mania

  3. die andere Wiebke schreibt:

    Herrlich! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s